Platz der Republik in Eriwan

Wenn Sie vorhaben, Armenien und seine alte Hauptstadt Eriwan zu besuchen, dann sollen Sie unbedingt am Platz der Republik sein, der sich im Zentrum Eriwans befindet und gilt als einer von den sehenswerten und bekannten Orten der Hauptstadt. Er wird ebenfalls als „Herz Eriwans“ bezeichnet, und ist der beliebteste Ort der Touristen. Es ist unmöglich, Eriwan zu besuchen, ohne diesen schönen und bekannten Ort zu sehen.

Platz der Republik: Die Geschichte 

Der Aufbau der Republik wurde im Jahre 1924 von dem berühmten armenischen Architekten Aleksandr Tamanyan erledigt. Alle Gebäude rund um den Platz wurden abgeschafft und durch neue ersetzt. Diese neuen Gebäude sind der Ausdruck des nationalen Stils und von den besten der Architekturen in der ganzen Welt. Die Form des Platzes erinnert an eine klare Kombination vom Oval und Trapez.

Platz der Republik: die Lage

Der Platz der Republik befindet sich neben den Straßen Abovyan und Amiryan. Den können Sie mit einem Bus oder Minibus erreichen, die direkt vor dem Platz halten. Man kann auch die U-Bahn benutzen und an der Haltestelle „Platz der Republik“ aussteigen.

Platz der RepublikSehenswürdigkeiten 

Dieses Territorium ist von 5 bekannten Gebäuden umgeben:

  • Nationales Museum der armenischen Geschichte, wo 4.000 Ausstellungsstücke zur Schau gestellt sind, die die Geschichte von Armenien darstellen
  • Haus der Regierung Armeniens, auf dessen Turm die Hauptuhren des Landes aufgestellt sind
  • Hauptgebäude der Post der RA, zu deren Dienstleistungen gehören u. a.: Telegraph, Ferngespräche, Geldwechsel, Postkarten, Empfang und Erhaltung der Pakete
  • Hotel „Marriott Armenia“, welches seine Gäste herzlich abholt und die modernsten Dienste anbietet
  • Energieministerium und Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Die bekannten singenden Springbrunnen befinden sich auch am Platz der Republik, direkt vor dem nationalen Museum der armenischen Geschichte. Touristen aus aller Welt kommen hierher, diese beeindruckende Aussicht zu bewundern. Die Springbrunnen arbeiten jeden Tag vom Mai bis Oktober. Man kann sie sowohl am Tag als auch am Abend besuchen, denn jedes Mal wird eine andere Show gezeigt. Aber die schönste soll die Abendshow sein, die um 21:00 Uhr beginnt und bis 23:00 dauert, indem sie die Leute mit ihrer bunten Aufführung anlockt. Das Programm beinhaltet klassische Weltmeisterstücke, nationale Musik, Pop- und Rockmusik der 20. und 21. Jahrhunderte. Laut der Tradition wird das Programm mit dem Lied „Ewige Liebe“ von Charles Aznavour beendet. Wie die Springbrunnen selbst, so auch ihre Farben verändern sich nach dem Rhythmus des Liedes oder der Melodie.

Das Programm ist so spannend, inspirierend und romantisch, dass man sich nie ermüdet, es zu schauen. Es ist nicht erstaunlich, dass die Besichtigung der Springbrunnen für die Bewohner der Stadt und die Gäste zu einer guten Tradition geworden ist.

Platz der Republik in Eriwan:  Restaurants, Cafés, Geschäfte

Nicht weit vom Platz der Republik befinden sich verschiedene Cafés und Restaurants. Die Bekanntesten von denen sind: „Marco Polo“, „Jazzve“, „Square One“, „Diamant“, „Ararat“.

Und direkt vor dem Platz können Sie das Geschäft „Die Arche Noahs“ sehen, wo man verschiedene Bücher und Lehrbücher, Karten, Postkarten und Souvenirs besorgen kann. Auf Northern Avenue und auf der Straße Abovyan gibt es Geschäfte für Kleidung und Souvenirs sowie andere Geschäfte, die die Touristen interessieren können.

In einigen Schritten vom Platz der Republik befindet sich der berühmte Markt „Vernissage“. Dieser ist am Wochenendes offen, und hier kann man nicht nur Bilder, sondern auch armenisches Musikinstrument Duduk, Symbole, Halbedelsteine, Messer, Teppiche usw. kaufen. Das ist der Lieblingsort aller Touristen. 

 

Bestellen Sie verschiedene Touren nach Armenien mithilfe ”Arara” und sie wird eine unvergessliche und wunderbare Reise für Sie organisieren.

Tours to Armenia

“Durch Armenien zu Fuß“

8 Tage/7 Nächte
877USD
833USD

Rundreise: Armenien und Georgien

9 Tage/8 Nächte
1,225USD
1,059USD

Weitere Reiseartikel

Fragen?