Motorradtour durch Armenien – 9 Tage

9 Tage/8 Nächte
Kleine Gruppe (2-13)
Beliebiges Datum
Vollpension
Alter: 21+
Preis:
990USD

Die Besonderheiten der Tour

Ausgeklügelte Reiseroute - perfekt fürs Motorrad Besuch der ersten christlichen Kirche der Welt, in Etschmiadsin Genießen Sie den Ausblick über den Sewan See, der Perle Armeniens “Fliegen” Sie auf der längsten Seilbahn der Welt mit den Wings of Tatev Fahrt zum Ort Vedi, der seit der urartischen Periode besiedelt ist

Reiseroute

Einleitung

Tag 1 - Ankunft am Flughafen, Transfer zum Hotel in Eriwan

Übernachtung: Hotel in Eriwan

Tag 2 - Etschmiadsin - Sardarapat - Gjumri

Fahrt nach Etschmiadsin – dem religiösen Zentrum aller Armenier der Welt. Der Ausflug führt zur Kathedrale in Etschmiadsin (der ersten offiziellen christlichen Kirche der Welt) und zur Hripsime Kirche. Unser nächster Halt ist bei der Sardarapat Gedenkstätte. Dieser Komplex wurde errichtet um an den Sieg der Armenier in Sardarapat Schlacht gegen die Türken in 1918 zu erinnern. Weiterfahrt nach Gyumri – der zweitgrößten Stadt Armeniens
Übernachtung: Hotel «Villa Kars» in Gjumri
Dauer: 170 km (20 km normaler Asphalt / Rest besteht aus leicht gesprungenem Asphalt)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3 - Marmaschen - Alaverdi - Haghpat - Sanahin

Abfahrt in Gyumri zum Marmaschen Kloster, welches dem 10.-13. Jahrhundert zugeordnet wird. Das Kloster ist ein exzellentes Beispiel mittelalterlicher Architektur. Fahrt nach Alawerdi, wo wir im „Flora“ Restaurant das Abendessen genießen werden. Ausflug zu den Klöstern Hachpat und Sanahin, die sich beide auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes befinden.
Übernachtung: Hotel «Kefo» in Hachpat
Dauer: 160 km (30 km schlechter Asphalt/1 km Gelände/75 km leicht gesprungener Asphalt/55 km guter Asphalt)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 4 - Odzun - Vanadzor - Dilidschan - Goschawank

Ausflug zum Kloster Odsun aus dem 6. Jahrhundert Fahrt nach Vanadsor zur Stadt Dilidschan, bekannt für seine heilende, frische Luft, dank dem nahegelegenen Kieferwald. Hier machen wir einen Ausflug zum Kloster Goschawank, das sich im Wald befindet.
Übernachtung: Hotel «Best Western» in Dilidschan
Dauer: 150 km (60 km schlechter Asphalt / 50 km leicht gesprungener Asphalt / 40 guter Asphalt)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5 - Sevan - Ayravank - Berdkunk - Selim Pass - Hermon

Der Tag beginnt mit einem Besuch beim Sewan See. Wir wandern den Berg hinauf, auf dem das Kloster Sewanawank erbaut wurde. Hier breitet sich ein atemberaubender Blick über die angrenzende Landschaft aus. Ausflug zum Airawank Kloster, direkt an der südwestlichen Bucht des Sees gelegen. Unser nächstes Ziel ist die Festung von Berdkunk. Fahrt über den Selim Pass, wo wir auf den Spuren der ehemaligen großen Seidenstraße fahren. Hier befindet sich auch die Selim Karawanserei, erbaut um erschöpften Händlern, Reisenden und ihren Tieren Unterschlupf für die Nacht zu bieten. Stopp in Hermon
Übernachtung: Hotel «Lucy Tour» in Hermon
Dauer: 160 km (157 km normaler Asphalt / 3 km Gelände)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6 - Karmraschen - Herher - Jermuk

Die Strecke führt entlang bildhaft schöner Natur, vorbei an den Dörfern Karmraschen und Herher. Halt in der Stadt Dschermuk, dem bekanntesten Kur- und Freizeitorts Armeniens, von wo auch der Großteil an armenischem Mineralwasser produziert wird.
Übernachtung: Hotel «Nairi» in Dschermuk
Dauer: 65 km (30 km normaler Asphalt / 35 km Gelände)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 7 - Tatew - Goris - Chndsoresk - Goris

Ausflug zum Tatew Kloster, das an der Kante der tiefen Schlucht Worotan thront. Sie erreichen das Kloster mit der längsten Gondel der Welt, die im Guinness World Records Buch ist. Unser nächster Halt führt uns in die Stadt Goris, umgeben von prachtvollen Wäldern. Die Stadt bietet von oben eine atemberaubende Panoramaaussicht. Ausflug zur Chndsoresk Höhlenstadt, nahe Goris. Der Ort besteht aus malerischen Steinkonstellationen und antiken Höhlen, die ehemals bewohnt wurden. Rückkehr nach Goris für die Nacht
Übernachtung: Hotel «Mirhav» in Goris
Dauer: 160 km (125 leicht gesprungener Asphalt/ 30 km guter Asphalt / 6 km Gelände)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 8 - Vedi - Areni - Eriwan

Fahrt nach Vedi, einer Stadt in der Ararat Region, die bereits seit der Urartian Periode besiedelt war. Diese Stadt ist berühmt für seinen Wein namens Vernaschen. Ausflug zu den Höhlen Areni, nahe dem Dorf Arni im Süden Armeniens. Im Jahr 2008 wurden hier bei Grabungen der älteste Schuh und die älteste Weinstätte der Welt entdeckt. Rückkehr nach Eriwan
Übernachtung: Hotel «Silk Road » in Eriwan
Dauer: 240 km (225 km leicht gebrochener Asphalt / 115 km normaler Asphalt)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 9 - Rückflug

Transfer zum Flughafen, Rückflug

inkl./exkludierte Leistungen

Im Preis inkludiert

  • Flughafentransfer
  • Unterkunft in Hotels 8 Nächte
  • Mahlzeiten: Vollpension
  • Fahrrad Yamaha 660 XT Verleih
  • Fahrradversicherung
  • Qualifizierter Techniker-Service
  • Englisch sprechender guide
  • Eintrittspreise
  • 1 Flasche Wasser 0,5l pro Tag

Im Preis exkludiert

Feedback

Motorradmiete Riegel 11.08.2018

Hallo Frau Pessl,
das mit einem netten Reisebericht klappt bei mir nicht, bin kein großer Schreiber. Was ich Ihnen auf jeden Fall noch mitteilen will sind aber ein paar Fakten und Eindrücke die vielleicht für zukünftige Reisende nützlich sein können:
Ich hatte während meines ganzen Urlaubs nie ein Gefühl von Unsicherheit, das Land alleine zu bereisen ist ohne große Schwierigkeiten möglich. Allerdings braucht man unbedingt ein Navigationssystem. Ich hatte gedacht mit der Kombination Karte und Wegweiser komme ich gut voran. Das war leider ein Irrtum. Es gab keine vernünftige Karte von Armenien in Englisch und Armenisch, sodass die Karte für mich eher ein grobe Richtungsanzeige war, allerdings lebenswichtig wenn ich wieder mit einem Tankwart verhandelt habe, in welcher Richtung die nächste Stadt liegt. Für Alleinreisende ist also ganz dringend ein Navi mit armenischen Karten oder Google-Maps & Smartphone & armenische Sim-Karte zu empfehlen.
Die von Ihnen in der Provinz raus gesuchten Hotels waren aller in Ordnung. Besonders positiv ist aber das Old Bridge B&B in Yeghegnadzor hervor zu heben. Es sind hervorragende Gastgeber, nett und kompetent, die Herrin des Haus bekocht einen „wie bei Muttern zuhause“ war einem Armenien und seine Bewohner näher bringt. Das Haus selbst hat eine gepflegte private Atmosphäre. Sie haben auch ein Weingut. Leider hatte ich da nicht die Zeit für einen Besuch was sicher interessant gewesen wäre. Wenn Sie also wieder einmal Gäste für das B&B haben, empfiehlt Sie denen dann auch Zeit für das Weingut der Besitzerfamilie einzuplanen.
Und auch außerhalb Erwins hat sich in den Hotels und Gaststätten immer jemand gefunden, der soviel Englisch konnte, dass man sich verständigen konnte. Und wenn das mal nicht der Fall war halfen „Hände und Füsse“, Freundlichkeit und bebilderte Speisekarten.
Nur die Stadtführung hätten wir an den Anfang und nicht auf den letzten Sonntag legen sollen. So hatte ich schon viel von den wichtigen Gebäuden und Plätzen gesehen, bis wir dann durch die Stadt unterwegs waren. Es war aber auf der anderen Seite interessant mit dem Stadtführer unterwegs zu sein, so hatten wir Zeit über die Situation Armeniens heute zu sprechen, was die Menschen bewegt, wie das Leben der „normalen“ Menschen aussieht. Wobei ich hier einfach das Glück hatte in politisch bewegten Zeiten da zu sein, die von einem Gefühl des Aufbruchs geprägt war. Da hoffe ich der Wandel klappt. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen in den nächsten Jahren nochmal nach Armenien zu kommen. In diesem Sinne bis zum nächsten Mal (auch wenns vielleicht ein wenig dauert)
Mehr Weniger

Motorradgruppe 23.06.2018

Was hat Ihnen am besten gefallen? Dann fand ich die Hotels in Yerevan, Silk Road Hotel und Gymri, Villa Kars, individuell und gemütlich. Haben mir gut gefallen.
Auf Wetter und Landschaft hat Arara ja keinen Einfluß, waren aber super.
Womit waren Sie nicht zufrieden? Hotel Nairi in Dschermuk war unerträglich. Transfer zum Flughafen hat am Anfang gut geklappt, zurück zwar pünktlich, aber zu kleines Taxi machte den Weg sehr unbequem, jedenfalls für die hinten sitzenden.
Für die schlechten Straßen kann Arara nichts, daher nur am Rande erwähnt.
Guide: Die beiden Guides, Vahe und Vardan waren flexibel, sie haben den Servicegedanken voll verinnerlicht! Einfach Klasse die Jungs - wir waren sehr zufrieden.
Das Auto war: Die Motorräder waren optisch i.O. und technisch gut gepflegt.
Hotels: Die sonstigen Hotels waren weitgehend i.O. Das Best Western in Dilidschan war langweilig und entsprach im Service nicht dem Anspruch eines internationalen 4 Sterne Hotels.
Würden Sie Arara Tour Ihren Freunden und Familie empfehlen? Ja
Mehr Weniger

Motorradtour 23.06.2018

Was hat Ihnen am besten gefallen? Ein tolles Land im Aufbruch mit sehr freundlichen Menschen!
Wir sind auf kleinen Strassen mit den Motorräder unterwegs gewesen - die beste Möglichkeit ein Land kennen zu lernen.
Womit waren Sie nicht zufrieden? Die vorgebuchten Hotels waren nicht alle ok, hier gibt es Verbesserungsbedarf!
Guide: Zwei Brüder haben uns als Guide und Fahrer begleitet - einfach großartig die beiden- sie haben uns Armenien wirklich näher gebracht!
Ihre Meinung über den Fahrer: s.o.
Das Auto war: Yamaha XT Motorrad
Hotels: s.o.
Would you recommend our company to your friends? unbedingte Empfehlung - Arara Tour und Frau Pessl, bitte weiter so!!!
Mehr Weniger

Unterkunft

Cascade

LucyTour

Mirhav

Qefilyan

Nairi

Silk Road

Silachi

Villa Kars

Best Western Paradise

Reiseroute/Karte

Packliste

Kleidung:

Dicke Hosen, Warmer Pullover, Helm, Staubmaske, Sonnenbrille, Angenehmes Schuhwerk, Taschenlampe, Taschenmesser

Spezielle Ausrüstung:

Motorradstiefel, motorradjacke (Leder oder Stoff), regenmantel, handschuhe, brille, helm

Erste Hilfe:

Sonnencreme, Lippenbalsam, pers. Medizin, Paracetamol, Kohletabletten, Pflaster, Desinfiziermittel, Bandagen

Warum mit Arara buchen?

ZENTRAL GELEGENE HOTELS

Wir wählen nur die besten Hotels das Stadtzentrum liegen, nahe an die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

DER BESTE PREIS AUF DEM MARKT FÜR ein HOCHWERTIGE SERVICE!

Mit Arara buchen Sie aus erster Hand von einer qualifizierten lokalen armenischen Agentur. Vermeiden angewendet Zuschläge von Vermittlern und Geld sparen!

3000+ ZUFRIEDENE KUNDEN IM JAHR

Jedes Jahr erhalten wir eine Vielzahl an positiven Bewertungen, die uns darin bestätigen was wir tun!

Übernachtung in den Provinzen

Um Ihre Reise gemütlich zu organisieren bieten wir Übernachtungen in den Provinzen, was Ihnen ermöglicht von der langen Reise sich zu erholen. Erleben Sie den Farbenprächtiges Armenien and und reduzieren Sie die gesamte Fahrtstrecke.

Erfahrener Mountainbike-Reiseführer
Qualifizierter technischer Service

Garantierte Tourdaten

Beginn Ende Preis Freie Plätze
Freitag

Jun 14, 2019

Von Eriwan
9
tage
Samstag

Jun 22, 2019

nach Eriwan

2,226 USD

13

Freie Plätze
Jetzt buchen!
Freitag

Aug 16, 2019

von Eriwan
9
tage
Samstag

Aug 24, 2019

nach Eriwan

2,226 USD

13

Freie Plätze
Jetzt buchen!
Beliebiger Tag

Beliebiges datum

von Eriwan
9
tage
Individuell

Aug 24, 2019

nach Eriwan

2,337 USD

2+

Freie Plätze
Jetzt buchen!
Freitag

Jun 14, 2019

Von Eriwan
9
tage
Samstag

Jun 22, 2019

nach Eriwan
Freie Plätze

13

2,226 USD

Freitag

Aug 16, 2019

von Eriwan
9
tage
Samstag

Aug 24, 2019

nach Eriwan
Freie Plätze

13

2,226 USD

Beliebiger Tag

Beliebiges datum

von Eriwan
9
tage
Individuell

Aug 24, 2019

nach Eriwan
Freie Plätze

2+

2,337 USD

Ähnliche Touren

Jeep Tour in Armenien

8 Tage/7 Nächte
990USD

Motorradtour durch Armenien & Georgien

16 Tage/15 Nächte
4,469USD

Jeep Tour durch Armenien & Georgien

13 Tage/12 Nächte
2,436USD