Arara Tour logo
Armenian food market
 Dauer 8 Tage / 7 Nächte
Lage Armenia
Jetzt buchen

                    

Kulinarische Reise durch Armenien 

Arara Tour – Ihr Reiseveranstalter in Armenien! Entscheiden Sie sich für die  „Kulinarische Reise durch Armenien und besuchen Sie ländliche Gebiete Armeniens, probieren Sie schmackhafte Gerichte dertraditionellen armenischen Küche wie Dolma oder das armenische Brot  Lavasch sowie die berühmten armenischen Weine und den bekannten Ararat-Kognak.

Die Besonderheiten der Tour 

  • Verbringen Sie Zeit in den Bergdörfern.
  • Besuchen Sie die alten Weinkeller.
  • Kosten Sie den berühmten Ararat-Kognak.
  • Probieren Sie den bekannten armenischen Kebab.
  • Besuchen Sie eine traditionelle armenische Volkstanz-Show.

 

Tag 1

  • Ankunft in Eriwan, Transfer vom Flughafen zum Hotel.
  • Besuchen Sie das Matenadaran-Institut, das Zentralarchiv für alte armensiche Handschriften Tauchen Sie ins Markttreiben ein und kosten Sie frisches Obst und Gemüse.
  • Weinverkostung und Mittagessen im Weingut „Maran“ inclusive Vortrag von dem Leiter der „Union der armenischen Weinschaffenden“ über die armenische Weinbautradition.

 

Tag 2

  • Besuchen Sie das Kloster Gheghard, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
  • Reise zum Garni-Kloster, das im hellenistischen Stil im 1. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde.
  • Mittagessen.
  • Kognak-Verkostung in der „Yerevan Brandy Factory”.

 

Tag 3

  • Reise in den Süden von Eriwan (40 km), wo das Kloster Khor Virap, am Fuße des Berges Ararat liegt.
  • Besuchen Sie das Kloster Norawank, das von roten Felswänden umgeben ist.
  • Besuch des lokalen Betriebs  „Areni” zur Weinverkostung.
  • Besuchen Sie die 6000 Jahre alte Sternwarte Karahundsch, die auch als armenisches Stonehenge bekannt ist. Bereiten Sie unter der Anleitung eines erfahrenen Kochs Kebab zum Mittagessen zu.

 

Tag 4

  • Überqueren Sie die 5,7 km lange Schlucht in 320 m Höhe mit der längsten Seilbahn der Welt.
  • Besuchen Sie das mittelalterliche Kloster und die Universität von Tatew.
  • Aufenthalt an der Naturbrücke, die den Namen  „Teufelsbrücke”  trägt und am unteren Ufer einer tiefen Schlucht verläuft und die sich in der nähe von heißen Quellen befindet.
  • Zubereitung und Verkostung traditioneller armenischer Suppen.

 

Hinweis:  Die Gebühr für die Fahrt mit der Tatever Seilbahn ist nicht im Preis inbegriffen

 

Tag 5 

  • Fahrt entlag des  Seidenwegs mit einem Zwischenstopp in einem der am besten erhaltenen Gasthäuser.
  • Bewundern Sie den Sewansee, der etwa 2000 m über dem Meeresspiegel liegt.
  • Zubereitung von „Dolma” unter professioneller Anleitung.

 

 

Tag 6

  • Besuch des Ethnographischen  Museums Sardarapat, in dem nationale Vintage-Kleidung, Schmuck, Teppiche und Möbel ausgestellt sind.
  • Weinverkostung im regionalenWeingut – MAP
  • Interaktiver Besuch einer kleinen traditionellen Bäckerei mit Mittagessen.
  • Besuchen Sie Etschmiadsin,  das religiöse Zentrum der Armenier, in dem die weltweit erste bekannte christliche Kirche gebaut wurde.

 

Tag 7

  • Besuchen Sie das am malerischen Fluss Kasakh gelegene  Kloster Saghmosawank.
  • Weinverkostung im Weingut „Armenia”.
  • Abendessen im P. Proschian-Museum, inklusive einer traditionellen Volkstanz-Darbietung.
  • Freier Abend in Eriwan.

 

Tag 8

  • Transfer vom Hotel zum Flughafen, Rückflug.

 

Garantierte Tourdaten 2018

3. – 10. Mai9. – 16. Juni23. – 30. Juni

Jetzt buchen!

Jetzt buchen!

Jetzt buchen!

15. – 22. September29. September – 6. OktoberBeliebiges Datum

Jetzt buchen!

Jetzt buchen!

Jetzt buchen!