Arara Tour logo
 Dauer 8 Tage/ 7 Nächte
Lage Armenien
Jetzt buchen!

Mountainbike Tour in Armenien

Tag 1

Der Tag beginnt mit der Ankunft am internationalen Flughafen Zvartnots. Der Zusammenbau und genauen Einstellungen und Anpassungen der Räder findet direkt nach der Ankunft im Hotel statt. Anschließend genießen Sie ein Abendessen mit dem Guide.

 

Tag 2

Nach dem Frühstück, brechen wir früh am Morgen zum Geghard Kloster auf, welches im 4. Jahrhundert gegründet wurde. In der frühen Periode wurde die Höhlenkonstruktion „Ayrivank“ genannt. Seit dem 8. Jahrhundert trägt es den Namen „Geghard“, zu Ehren des heiligen Speeres von Longinus, der für lange Zeit in dem Kloster aufbewahrt wurde. Die Stätte zählte einst zu den größten kulturellen Zentren im mittelalterlichen Armenien. Nach der Besichtigung werden Sie zusammen mit dem Rad zur Bergspitze gebracht. Von dort aus folgen wir dem Weg oberhalb des Klosters. Die Route führt über das Plateau, dann hinunter zum Chosrov Waldreservoir. Sie erreichen das historische Achjots Kloster aus dem 8. Jahrhundert. Nach dem Besuch in dem Kloster, führt die Tour weiter abwärts entlang dem Fluss, hin zum Dorf Gilan. Hier wartet ein köstliches Mittagessen, bei dem Sie Einheimische besser kennen lernen können. Anschließend folgen wir der Strecke raus aus dem Chosrov Waldreservoir und tragen die Räder ca. 1,5 km aufwärts (keine Fahrt). Nachdem wir das Reservoir verlassen haben, geht unsere Reise weiter zu dem atemberaubenden Kanyon des Azat Flusses. Dort befindet sich ein besonderes natürliches Denkmal namens „die Symphonie der Steine“, welche aus riesigen Basaltsäulen besteht. Die Route führt weiter nach Garni, wo die Autos bereits auf Sie warten werden um Sie zum Garni Tempel (II-I v.Chr.) zu bringen. Nach der Besichtigung kehren Sie nach Eriwan zurück.

Länge der off-road Route – 30km

Tag 3

Nach dem Frühstück im Hotel geht es zum Dorf Tsovagjuch, direkt angrenzend zum atemberaubendem azur-blauen See Sewan – die Perle von Armenien. Die Fahrt beginnt auf 2000 Meter Höhe über dem Meeresspiegel, wodurch Sie sich gut akklimatisieren und an die Strecke anpassen können. Bald beginnt der Anstieg zum Ziel auf 2500 Meter. Der Weg erstreckt sich über 13km, wovon die letzten 1,5km die größte Herausforderung darstellen. Am Gipfel angekommen bietet sich ein wunderbarer Ausblick über Berge, Dörfer und die Natur des Sewan Sees. Nach einem Imbiss starten wir die Talfahrt zum Dorf Drachtik, wobei Sie die Natur genießen können. Angekommen im Tal werden Sie direkt zum Hotel gebracht, unweit am Ufer vom Sewan See. Bei Schönwetter können mutige sich in den Fluten des Sees abkühlen, bevor Sie Ihr Abendessen zu sich nehmen.

Länge der off-road Route – 31 km

 

Tag 4

Die Radtour beginnt in der Früh. Sie fahren zum berühmten Kurort Dschermuk (2000M über dem Meeresspiegel) und genießen die wunderbare Umgebung der Natur. Die Fahrt findet auf 3000M Höhe statt. Während dem Ausflug besuchen Sie zwei einzigartige Seen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit bei einem Spaziergang die Stadt Dschermuk zu genießen und zu erkunden.

Länge der off-road Route – 37km

Tag 5

Am fünften Tag geht es mit dem Rad direkt vom Hotel zum nächsten Ziel. Der Weg führt aus der Stadt heraus von wo wir in eine off-road Zone fahren. Der heutige Anstieg beträgt ca. 9 km. Nachdem wir die Straße erreicht haben, werden Sie nach Goris gebracht, wo wir auch die Nacht verbringen.

Länge der off-road Route – 23 km

 

Tag 6

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in die Stadt Goris, von wo Sie mit den Fahrrädern zum Fahrtenziel radeln. Der off-road Weg führt durch wunderschöne Wälder über tiefe Schluchten. Den ersten Halt legen wir bei dem berühmten Kloster Tatev ein, ein Prachtstück armenisch mittelalterlicher Architektur. Die Fahrt zum Kloster gestaltet sich angenehm und entspannt, da die Strecke kurz ausfällt. Am Weg besuchen wir die einzigarte Kirche aus dem 10. Jahrhundert. Von der Vorotan Schlucht aus breitet sich eine einzigartige Aussicht vor uns aus. Der Ausblick ist wahrlich beeindruckend. Am Ende der Strecke besichtigen wir die Schönheit des Tatev Klosters. Nach dem Ausflug bringt Sie das Auto zurück nach Eriwan.

Länge der off-road Route –  4 km

Tag 7

Früh am Morgen fahren wir zum See Kari, der sich 3200 Meter über dem Meeresspiegel, direkt am Fuße des Aragats Berges befindet. Von hier aus beginnt der Aufstieg bis zu 3700-3800 Meter. Nachdem wir See Kari erreicht haben, bewegen wir uns weiter zur Amberd Festung (V-VII Jahrhundert). Die steile Auffahrt fällt kurz aus, jedoch ist die Steigung herausfordernd und sollte daher langsam angefahren werden. Während dessen kann der Ausblick genossen werden. Angekommen bei der Amberd Festung wartet eine spannende Besichtigung auf uns, nach der uns das Auto weiter nach Etschmiadsin bringt – dem religiösen Zentrum aller Armenier. Hier befindet sich die weltberühmte Kathedrale von Etschmiadsin (301-303), die als erste offizielle Kirche der Welt gilt. Nach diesem Ausflug zur Kirchenstätte werden Sie zurück nach Eriwan gebracht.

Länge der off-road Route – 21 km 

 

Tag 8

Transfer zum Flughafen, Abreise

 

Tourpreis – 1,100 EUR pro Person

Einzelzimmerzuschlag – 114 EUR

 

Im Preis inkludiert:

  • Transfer während der Tour
  • Begleitfahrzeug
  • Mahlzeiten (Frühstück, Lunchbox)
  • Guide
  • Eintrittsgelder
Im Preis nicht inkludiert:

  • Radverleih
Dinge, die für die Tour benötigt werdenZusätzlich prüfen Sie bitte:
  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Fahrradhose
  • Rucksack 25-30 Liter
  • Fahrradbrille
  • Lichter (Scheinwerfer, Licht für die Räder)
  • Windfeste Kleidung
  • Wasserfeste Kleidung
  • Warme Kleidung (Jacke, Handschuhe, Kopfbedeckung…)
  • Hygieneprodukte
  • Ersatzreifen
  • Persönliche Dinge
  • die Bremsen
  • die Reifen
  • die Federung
  • Gangschaltung und Kabel

Wir bieten die günstigsten Preise für Reisen nach Armenien an!  Jetzt buchen!