Arara Tour logo

Monastery of Holy Spear

Einmal  beschloss der Bruder mit der Schwester,  eine Kirche zu bauen. Sie zogen nach Armenien, in das schöne Tal Garni mit seinem wunderbaren Ansehen und den umliegenden Bergen. Lang zogen sie von einem Ort zum anderen, ohne jedoch fündig zu werden.

Eines Tages, hoben die Geschwister aus Verzweiflung die Hände zum Himmel und baten Gott, ihnen zu helfen den richtigen Platz für den Bau des Tempels zu finden.

Als sie am nächsten Morgen aufwachten, sahen Bruder und Schwester einen Lichtstrahl, der aus der Spitze eines großen Felsen leuchtete. Sie kletterten auf die Felsen. Der Bruder nahm einen spitzen Dorn und einen schweren Hammer und begann, die Gesteinsoberfläche zu bearbeiten. Jeden Tag grub der Bruder tiefer und tiefer in das Gesten. Nach einer langen Zusammenarbeit waren die Steine freigelegt. Als sie damit fertig waren, starrten sie auf den perfekten Tempel . Es war ein sauberer Arbeitsgeist. Die Geschwister verbrachten das ganze Leben in diesem Tempel. Am Ende ihres Lebens kamen die Apostel Thaddäus und Bartholomäus, aus römischem Legionär in den Tempel mit einer Welle des Longinu. Seitdem bewahrt man die Welle im Kloster von Geghard.

Genießen Sie Ihren Urlaub in Armenien